Tag am Meer

 

Schweiz 2008

 
 
Tag am Meer

Regie: Moritz Gerber
Drehbuch: Moritz Gerber
Kamera: Piotr Jaxa
Schnitt: Claudio Cea
Ton: Ruedi Guyer
Produktion: HesseGreutert Film AG
Mit: Dominique Jann, Doris Schefer, Manuel Löwensberg, Patricia Mollet-Mercier
 
35mm - Farbe - 98 Min. Minuten
Dialekt (auch erhältlich: Dialekt/dt UT)

   
 

Hochsommer. Kein Lüftchen regt sich über dem See, träge pocht der Puls der Stadt. In diesen brütend heissen Tagen scheint die Welt stillzustehen. Doch die Zeit hält nicht inne, auch nicht für Dave. Dave wird bald dreissig – und er sieht mit Sorge, dass seine Jugend nun endgültig zu Ende geht.
Denn er lebt ein Leben, auf das er lange hingearbeitet hat. Mit seinem Kumpel Matthias führt Dave einen mässig erfolgreichen Plattenladen, verfolgt nebenbei eine Karriere als DJ – und in seiner langjährigen Beziehung mit Sarah hat er alle Lust und Last der Liebe durchgespielt. Aber viele Spiele, so ahnt Dave, hören irgendwann auf, eines zu sein. Und nichts kann bleiben, wie es ist.
Da begegnet er Alice. Alice ist zwanzig, sie ist aus Paris, sie ist bloss auf der Durchreise. In diesem blendend sonnendurchfluteten Sommer ist sie das Abenteuer, von dem Dave nicht weiss, ob er eigentlich schon zu alt dafür ist – oder gerade noch jung genug…

   
 

«Moritz Gerber liefert einen wunderbar leichtfüssigen und fein beobachteten Stimmungsbericht vom urbanen Leben zwischen Xenix und Werdinsel und damit den perfekten Sommerfilm.»Züritipp
 
«Ein gelungener erster Langspielfilm.» NZZ
 
«... schwankt wunderbar zwischen dem Ernst des Lebens und süsser Unverbindlichkeit... Moritz Gerber gelingt die gültige Momentaufnahme einer Generation, die alles kann und nichts muss... Besticht als ernsthaft-verspielte Suche eines Zauderers nach dem inneren Gleichgewicht.» Berner Zeitung

Liste