Wallace & Gromit Compilation 2

 

Grossbritannien 1995

 
 
Wallace & Gromit Compilation 2

Regie: Nick Park, Peter Lord, David Sproxton, Boris Kossmehl, Sam Fell, Dave Alexander Riddett, Luis Cook
Drehbuch: Dave Alexander Riddett, Nick Park, Peter Lord, David Sproxton, Sam Fell, Bob Baker, Boris Kossmehl, Luis Cook
Musik: Julian Nott
Produktion: Aardman Animations
 
35mm - Farbe - 75 Minuten
Englisch/dt UT

   
 

Wallace war schon immer ein grosser Bastler, für sozusagen alle Funktionen in seinem Haus hat er schon eine sensationelle Maschine erfunden. Wer erinnert sich nicht an die «Aufstehen-Anziehen-Frühstück-Maschine», die Gromit immer so überzeugend zum Einsatz bringt... Seit ihren letzten Abenteuern hat Wallace sich im Bastelkeller selbst übertroffen: seine ,Knit-O-matic'-Maschine ist denn auch so genial, dass eines nachts der böse Hund Preston die Pläne stiehlt...
Das Geld für Käse und Crackers verdienen sich Wallace & Gromit zur Zeit mit einem Fensterputzservice. In atemberaubender Art putzt Gromit die Fenster, während Wallace mittels einer Maschine (logisch, oder?) das Putzmittel auf die Fenster schleudert. Manchmal nutzt Wallace die Zeit auch zu einem Schwatz mit seinen Kunden. So auch mit Wendolene Ramsbottom, der Besitzerin des lokalen Wollladens. Und wie das Leben so spielt, Wallace findet Wendolene ganz bezaubernd... Doch dann überstürzen sich wieder einmal die Ereignisse (und die vielen Schafe), und nur die Cleverness von Gromit kann schliesslich noch helfen. (NB: Da war auch noch einiges los mit den Schafen...)
 
Kaum zu glauben, dass sich Nick Park noch übertreffen konnte, doch A CLOSE SHAVE ist mit noch mehr Liebe, noch mehr Tempo, noch mehr brillant herausgearbeiteten Details und - für die wahren Fans die reine Freude - noch mehr psychologischem Einfühlungsvermögen in die Figuren gestaltet worden.
Nach dem überwältigenden Erfolg, den Nick Park mit seinen Plastilin-Helden Wallace und Gromit errungen hat, lässt er sie im Film A CLOSE SHAVE zum vorläufig letzten Mal auf der Leinwand erscheinen - es wird in absehbarer Zukunft keine neuen Wallace-&-Gromit-Abenteuer mehr zu sehen geben. «Die beiden waren während den vergangenen zehn Jahren ein so wichtiger Teil meines Lebens, sie liessen mich an nichts anderes mehr denken oder arbeiten. Ich liebe die beiden sehr, aber ich werde sie doch für eine Weile in Erholung schicken...», sagte Nick Park nach der Uraufführung von A CLOSE SHAVE.
 
Als weitere Highlights sind in diesem abendfüllenden Programm die besten Peter-Lord-Filme zu sehen (wer einmal My Baby Just Cares for Me gesehen hat, ist für immer hingerissen), der absolut eigenwillige und brillante Psychothriller Not Without My Handbag sowie einige Commercials, die Nick Park mit seinen berühmten sprechenden Tieren (wie in Creature Comforts) gedreht hat.

   
 

«Geistreicher, mit mehr Schwung, Ausdruckskraft und Phantasie als die meisten viermal so langen Filme. A CLOSE SHAVE ist schlicht brillant!» The Sunday Telegraph
 
«Die künstlerische Gestaltung ist so überzeugend, dass man dabei fast vergisst, wieviel Aufwand dahinter steckt. Ein Juwel, voller feinem, absurdem Humor.» The Daily Mail

Liste