Aurore

 

Frankreich 2017

 
 
Aurore

Regie: Blandine Lenoir
Drehbuch: Blandine Lenoir, Jean-Luc Gaget
Kamera: Pierre Milon
Schnitt: Stéphanie Araud
Musik: Bertrand Belin
Ton: Dimitri Haulet, Xavier Thibault, Emmanuel Croset
Mit: Agnès Jaoui, Thibault de Montalembert, Pascale Arbillot, Sarah Suco, Lou Roy-Lecollinet
 
DCP, DVD, (Bluray VO) - Farbe - 90 Minuten
OV/dt Untertitel

 

Trailer ansehen

   
 

Agnès Jaoui glänzt mit Witz und Wärme als Frau im besten Alter, die sich nicht unterkriegen lässt.
 
Die lebensfrohe Aurore (Agnès Jaoui) hat zwei Töchter, ist geschieden und steht mitten im Leben. Doch plötzlich wird ihre Welt durcheinander-gewirbelt: Aurore erfährt, dass sie Grossmutter wird („déjà?“), sie fliegt aus ihrem Job und muss zu allem Überfluss feststellen, dass Älterwerden nicht so einfach ist.
Von Beratungsterminen beim Arbeitsamt über verrückt spielende Hormone und Konflikte mit ihren Töchtern bis zu misslungenen Dates wird Aurore mit den Herausforderungen des Lebens konfrontiert.
Doch als sie dann ihrer Jugendliebe Totoche wiederbegegnet, wird alles noch einmal ganz anders. Mit Hilfe ihrer beiden Töchter und ihrer besten Freundin Mano erlebt Aurore, dass man etwas loslassen muss, um neu beginnen zu können.

   
 

«Ein sonniger und herzerfreuender Film!» aufeminin.com
 
«Einer dieser Filme, wo man sofort mitlacht, mittanzt oder mitweint. In beliebiger Reihenfolge» - Berner Zeitung
 
«Ja, es gibt sehr wohl ein Leben nach den Wechseljahren! Agnès Jaoui beweist es mit der glanzvollen Verkörperung von AURORE.» - Femme actuelle
 
«Eine erfrischende, herzerwärmende Komödie mit einer grandiosen, optimistisch stimmenden Agnès Jaoui» - Cineman
 
«Charmant – das macht gute Laune.» - Berliner Zeitung

Liste