Impulso

 

Spanien, Frankreich 2017

 
 
Impulso

Regie: Emilio Belmonte
Mit: Rocio Molina
 
DCP - Farbe - 90 Minuten
OV/dt+f UT

 
   
 

Die junge spanische Tänzerin Rocío Molina gilt als Erneuerin des Flamenco. Auf sehr persönliche Weise vereint sie traditionelle mit avantgardistischen Elementen in ihren Programmen, deren Entstehungsprozess in diesem Film dokumentiert wird.

   
 

„Ein Impuls bewegt zuerst den Körper, erst danach erreicht er den Geist. […] Dadurch enthüllt er die ganze Wahrheit eines Moments.“
IMPULSO, so nennt die junge spanische Tänzerin Rocío Molina ihren ganz eigenen Tanzstil. Ausgehend vom traditionellen Flamenco macht sie sich auf die Suche nach einer neuen Ausdrucksform und bedient sich dabei auch bei Elementen der Improvisation und Perfomance. Der Film begleitet den sehr persönlichen und spannungsgeladenen Entstehungsprozess ihres aktuellen Bühnenprogramms – von der mühevollen Arbeit im Proberaum zu kleineren Auftritten und schliesslich dem Finale auf der grossen Bühne. IMPULSO ist das mitreissende Porträt der Frau, die den Flamenco in die Moderne führt. Pablo Bücheler, DOK.fest München

Liste