Nuestro Tiempo

 

Mexiko, Frankreich, DE, CH 2018

 
 
Nuestro Tiempo

Regie: Carlos Reygadas
Drehbuch: Carlos Reygadas
Kamera: Diego Garcia, Adrián Durazo
Schnitt: Carlos Reygadas
Ton: Raul Locatelli, Carlos Cortés, Jaime Baksht
Mit: Carlos Reygadas, Natalia Lopez
 
DCP - Farbe - 177 Minuten
SPANISCH/dt+f UT

 

Trailer ansehen

   
 

Eine Familie lebt abgeschieden in der weiten mexikanischen Landschaft auf einer Ranch und züchtet Kampfstiere.
Ester ist verantwortlich für den Betrieb der Ranch, während ihr Ehemann Juan,
ein weltbekannter Dichter, die Bullen züchtet und zureitet.
Als Ester sich in den Pferdeflüsterer verliebt, scheint Juan unfähig, seine eigenen Erwartungen an sich selbst zu erfüllen.

   
 

«Ein Liebeswestern für die Ewigkeit.
Wenn Menschen einander sehen könnten, wie Reygadas sie sieht, wären sie frei.»
FAZ Frankfurter Allgemeine Zeitung
 
«Ein Kinogesamtkunstwerk !
Was NUESTRO TIEMPO auf die Leinwand bringt, ist ganz wörtlich: Grosses Kino.
NUESTRO TIEMPO / UNSERE ZEIT heisst der Film. Und dieser Titel sitzt. In jeder Beziehung!» sennhauserfilmblog
 
«Die Fähigkeit des mexikanischen Ausnahmeregisseurs, alltägliche Beobachtungen mystisch aufzuladen, kommt in diesem Ehedrama mit grandiosen Cinemascope-Bildern voll zum Tragen. Auch macht er selber in seiner ersten Performance als Schauspieler eine überzeugende Figur.» arttv.ch
 
«Dabei sind es letztlich die Naturlandschaften seines Heimatlandes Mexiko, von denen seine Filme leben: die Weite des Himmels und das Strahlen seiner Weiden, Hügel und Berge.» NZZ
 
«Dies ist ein Film über die Eifersucht, aber es ist kein Film gegen das offene Lieben. […] All die Peinlichkeiten, Niedrigkeiten, Überreiztheiten, Boshaftigkeiten, all die Ängste, Ratlosigkeiten und all den Trotz, das muss man als Zuschauer ebenso aushalten wie seine ProtagonistInnen. Szenen einer offenen Ehe – auch als ein komplizierter, dorniger Weg hin zu dem Menschen, der man sein will.» perlentaucher.de

Liste